Haustürwahlkampf

Zielgruppeninformation
Am 14.03.2021 werden die Hess*innen über die zukünftige Zusammensetzung der kommunalen Parlamente entscheiden. Jede Kommunalwahl ist eine Personenwahl. Neben der Parteizugehörigkeit spielt für die Wähler*innen auch der persönliche Kontakt für die Wahlentscheidung eine große Rolle. Wir als LINKE dürfen nicht warten, bis die Menschen zu uns kommen, sondern müssen uns aktiv um die Bürger*innen bemühen. 

Vorankündigung

 
Vorankündigung (noch keine offizielle Einladung zum Tagesseminar)
Haustürwahlkampf

Wann: Samstag, 07. November 2020, Beginn 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: Linkenbüro Gießen; Marktplatz 2; 35390 Gießen
Veranstalter: Kommission Politische Bildung, Hessen
Hinweis: Einladung wurde versendet
Anmeldung: Es liegen zur Zeit X-Anmeldungen vor. 

Zielgruppe:
Vorkenntnisse um am Seminar teilnehmen zu können, sind nicht erforderlich.
Eine LINKEN-Tasche ist hilfreich. Im praktischen Teil des Seminars werden wir Haustürbesuche durchführen. Alle Materialen die wir benötigen, bekommt ihr am Seminartag. Mit Ausnahme der eigenen Fahrtkosten und der eigenen Tasche, wird dieses Seminar kostenlos angeboten.

Weitere Beschreibung
Durch ein Gespräch an der Haustür kommen wir als LINKE in den direkten Austausch mit den Menschen. Wir erfahren wo der Schuh drückt und was sich in der Kommune ändern muss. Im Gegenzug können wir für unsere Vorschläge werben und wie man gemeinsam mit uns für eine gerechte Gesellschaft eintreten kann. Wie genau der Haustürwahlkampf funktioniert, wird dieses Seminar erläutern.

Schwerpunkte sind u.a.:
– Die Teilnehmer*innen wissen was Haustürwahlkampf ist und warum er sinnvoll ist.
– Die Teilnehmer*innen sammeln praktische Erfahrungen und können selbst Einsätze machen.

Methoden:
Das Tagesseminar wird in angenehmer und lockerer Atmosphäre durchgeführt. Anhand von praktischen Beispielen werden die Inhalte in Kleingruppen und Diskussionen überwiegend selbst erarbeitet.

Hinweise:

  • Diese Tagesveranstaltung bieten wir nur selber an, und wird von uns nicht als Abrufseminar angeboten.
  • Die maximale Teilnehmendenzahl ist auf 7 Personen begrenzt und wird bei unter sieben Teilnehmenden abgesagt. Wir bitten daher um vorherige und rechtzeitige Anmeldung.