Jahreskurs Die Linke 1.7

Die Linke ist neben einer handelnden auch eine lernende Partei. Deswegen bietet sie neben Tages- und Wochenendseminaren auch länger angelegte Fortbildungskurse an. Für 2018 ist ein Grundlagen Kurs politische ökonomie und im nächsten Jahr, wird unsere Bundeskommission wieder den Grundlagen Kurs Die Linke 1 anbieten.

Ausschreibung

Ausschreibung
Grundlagenkurs DIE LINKE 1.7.

Am 08. Februar 2019 startet der neue Grundlagenkurs DIE LINKE 1.7. DIE LINKE 1.7 ist eine Mischung aus vier Wochenendseminaren und internetbasiertem Lernen. Bewerbungsschluss ist am 15. Dezember 2018, d.h. zu diesem Zeitpunkt muss der Euch über den „Bildungsverteiler“ zugeschickte Fragebogen ausgefüllt zurückgekommen sein. Dieser Fragebogen soll uns bei der Auswahl helfen, weil wir immer deutlich mehr Anmeldungen bekommen als Plätze haben. Am 08. Januar wird über die endgültige Zusammensetzung des Kurses entschieden.  Eine Empfehlung vom Kreis- oder Landesvorstand ist sinnvoll.

Anmeldung/Fragebogen an:
Annegret Gabelin, Bereich Politische Bildung,
E-Mail: polbil@die-linke.de

Vorraussetzung

Die Teilnahme an der gesamten Kursreihe, einschließlich. Unterkunft und Verpflegung, ist kostenlos. Fahrtkosten können wir leider nicht erstatten. Auf Wunsch wird eine Kinderbetreuung angeboten. Eine Teilnahme am Grundlagenkurs DIE LINKE 1.7 ist nur am kompletten Kurs, nicht an einzelnen Modulen möglich. Nach Eingang der Anmeldung erhaltet Ihr vom Team einen kleinen Fragebogen. Für DIE LINKE 1 gibt es erfahrungsgemäß deutlich mehr Anmeldungen als Plätze. Das Auswahlverfahren wird nach den Kriterien Geschlechterquotierung und  angemessene Beteiligung der Landesverbände durchgeführt. Bis Mitte Januar 2019 erhaltet Ihr dann einen endgültigen Bescheid, ob eine Teilnahme an DIE LINKE 1.7 möglich ist.