Kommission Politische Bildung bespricht Schwerpunkte der Bildungsarbeit

Am 21. Juni 2020 trafen sich zehn aktive Mitglieder der Kommission Politische Bildung, um über die zukünftige Arbeit zu diskutieren. Zu Beginn informierte die Fraktion DIE LINKE. im Landeswohlfahrtsverband über die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes in Hessen. Denn für die Mandatsträger*innen und Kreisverbände ist es wichtig, darüber bescheid zu wissen, dass die Gefahr des Abbaus sozialer Errungenschaften besteht. Darüber hinaus wurde das Strategiepapier von Kipping und Rixinger angesprochen. Es gibt inzwischen ein eigenes Pappier des Hessischen Landesvorstands der Linken und einen weiteren Entwurf. Die Kommission Politische Bildung wird auf ihrer Website die Positionen veröffentlichen, wenn sie fertig vorliegen. Inhaltlich werden die unterschiedlichen Standpunkte bei unserem nächsten Treffen am 30. August 2020 diskutiert. Ein weiteres Thema  waren die zukünftigen Seminartermine(-> Zum ausführlichen Bericht).