Politische Ziele

DIE LINKE. steht für eine sozialistische Alternative und eine soziale, friedliche und ökologische Zukunft. Wir sind demokratische Sozialist*innen und Sozialisten. Wir sind Linke mit unterschiedlichen politischen Biografien, weltanschaulichen Ansichten, geschlechtlicher Identität, Alte und Junge, Alteingesessene und Eingewanderte, Menschen mit und ohne Behinderungen. Wir haben uns in einer linken Partei zusammengeschlossen, weil wir an dem Menschheitstraum festhalten, dass eine bessere Welt möglich ist.

Was will DIE LINKE.?

Europa

Unsere politische Forderungen auf der Europaebene
– Europäisches Investitionsprogramm statt Austeritätspolitik
– Europaweite, soziale Mindeststandards statt Privatierungswahn
– Europäische Mindeststeuersätze statt Steuerdumping
– Europäische Volksentscheide
– Bekämpfung des Wirtschaftslobbyismus
– Für ein weltoffenes Europa

Bund

Unsere politische Forderungen auf der Bundesebene
– Verstaatlichung der Banken und der Betriebe der Grundversorgung
– Wiedereinführung der Vermögenssteuer, Millionärssteuer
– Förderung des Genossenschaftssystems
– Mindestlohn 12,00 €
– Konsequente Eindämmung der Leiharbeit und Werkverträge
– Nein zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr, Stopp aller Waffenexporte
– Gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit
– Bürgerversicherung, keine privaten Krankenkassen – Gesundheit ist keine Ware!
– Mindestsicherung statt Hartz IV, Kindergrundsicherung
– Mindestrente von 1050€
– Nachhaltige Energieerzeugung, kostenfreien ÖPNV
– Sozialtarife gekoppelt mit der Energiewende
– Kostenfreier ÖPNV, Verbesserung bei der Bahn, Ausbau von Radwegenetzen
– mehr direkte Demokratie

Land

Unsere politische Forderungen für Hessen
– Ausbau des sozialen Wohnungsbaus
– Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs
– Eine Schule für ALLE statt des mehrgliedrigen Schulsystems
– den Sanierungsstau bei Schulen und Krnakenhäusern auflösen
– Ausbau der Kita- und Krippenplätze, gut ausgebildetes Personal und gute Bezahlung
– Inklusion flächendeckend und verbindlich
– Demokratie stärken
– Stärkung der kommunalen Finanzen
– Tariftreuegesetz

Kommune

Unsere politische Forderungen auf der kommunalen Ebene
– Auskömmliche Finanzausstattung der Kommunen
– 30 Prozent bezahlbarer Wohnraum in jedem Neubaugebiet
– Investitionen in den kommunalen Wohnungsbau; kreiseigene Wohnungsbaugesellschaften
– Ausbau des ÖPNV – eine sozialökologische Verkehrspolitik
– Einen Sozialpass für einkommensschwache Bürger*nnen und Familien
– Einführung eines Sozialpasses (Ermäßigter ÖPNV, Eintritt in Sportstätten, Kinos
Kultureinrichtungen)
– Gesellschaftliche Teilhabe für ALLE Einwohner*innen
– Öffentlich ist Wesentlich – keine Privatisierung öffentlicher Einrichtungen
– Öffentliche Daseinsvorsorge unter demokratischer Kontrolle
– Mehr demokratische Bürger*innenbeteiligung