Kommissionstreffen

Zielgruppeninformation
Die Sitzung der Kommission Politische Bildung Landesverband Hessen, ist dass Beratungsgremium für die Bildungsarbeit. Diese Treffen finden je nach Bedarf ein- bis dreimal im Kalenderjahr statt. Zielgruppe hierbei sind die Bildungsbeauftragten im Verhinderungsfalle ein Mitglied des Kreisvorstandes sowie die Teamenden Personen. Das letzte Treffen war am 02.12.2018 in Gießen.

Einladung

Einladung zum Treffen der
Kommission Politische Bildung Hessen

Wann: Voraussichtlich, Sonntag, 20.01.2019 von 11.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr
Ort: WKB Gießen, Marktplatz 2, 35390 Gießen
Veranstalter: Kommission Politische Bildung, Landesverband Hessen
Hinweis: Die Einladung erfolgt Anfang Januar 2019.

Vorläufige Tagesordnung u.a.
1. Arbeitsplanung 2019 mit Ausblick auf 2020
2. Verschiedenes

Für ein kleines Frühstück ist gesorgt.

Eure Bildungskommission

Tätigkeitsbericht 2017/18

Tätigkeitsbericht für 2017/2018
Stand 28.11.2018

Einleitung
Nach weiteren zwei Jahren neigt sich unsere Arbeitsperiode dem Ende. Darum wollen wir auf die vergangene Zeit zurückblicken und einen Abriss über die Arbeit geben. Bei der Sitzung zu Beginn des Jahres haben wir verabredet, dass ein weiteres Treffen erst am Ende des Jahres stattfindet, da der Landtagswahlkampf im Vordergrund stand.

Angebotene Seminare
In den vergangenen zwei Jahren fanden Seminare zu folgenden Themen statt: Neumitgliederseminare- und treffen, die organisatorische Vorbereitung zur Landtagswahl, Grundlagen der Vorstandsarbeit, Agenda 2010, Grundlagen zu Marx, Aktiver Infotisch in 2017 und 2018, Parteiprogramm und Arbeit 4.0. darüber hinaus wurde ein Seminar der Wetterauer Bildungsgruppe zum Thema Umverteilen und die Durchführung unterstützt.

Angebote zum Abruf und selber machen 
Darüber hinaus haben wir in den letzten Jahren unser Abrufangebot zu verschiedenen Themenbereichen wie dem Seminar zum „Aktiven Wahlkampf und die Vorstandsarbeit ausgeweitet. Die Angebote können auf unserer Website unter Bildungsangebote eingesehen werden. Auch ist es jetzt möglich als externe Bildungsgruppe über uns Seminarveranstaltungen anzubieten.

Wie wurden diese Seminare angenommen?
Einige der Seminare sowohl im organisatorisch-politischen wie auch im inhaltlich-politischen Bereich waren gut bis sehr gut angenommen, bis zu 20 Teilnehmende, während andere nur unterdurchschnittlich besucht waren oder sogar ausfallen mussten. Einige Kreisverbände haben Abrufseminare anfordert wie z.B. zum aktiven Wahlkampf vor Ort. Wir bewerben unsere Seminare über Mails an alle Mitglieder, sowie über unsere Homepage. Häufig ist es schwierig einen geeigneten Zeitpunkt für Seminare zu finden, da durch Mehrfachtätigkeiten der Genoss*innen und die Überschneidung von Veranstaltungen wir in großer Konkurrenz stehen.

Projekt Sonntagsmatinee
Zur Ergänzung der politisch inhaltlichen Arbeit, beabsichtigten wir jeweils an einem Sonntag im Monat, eine „Politische Sonntagmatinee“ zu aktuellen und zeitgemäßen Themen anzubieten. In lockerer Atmosphäre wollten wir hier die Gelegenheit nutzen, mit Verantwortlichen unserer Partei mit dem Parlament oder Organisationen unterschiedliche Politikbereichen zu erörtern und zu diskutieren. Dieses hat aus Zeitgründen in diesem Jahr nicht stattgefunden. Dieses Projekt wollen wir im kommenden Jahr angehen und durchführen.

Website der Kommission Politische Bildung
Seit Beginn des Jahres, ist die Website der Politischen Bildung Hessen im Netz zugänglich. Dies sehen wir als Bereicherung an, da bildungsinteressierte Genossinnen und Genossen einen guten Überblick über die bestehenden Bildungsangebote haben. Mit dieser Website wollen wir aber nicht nur auf unsere Termine und derzeitigen Angebote hinweisen, vielmehr ist der Anspruch neben den Angeboten der Bildungsträger auch unsere Seminare inhaltlich näher zu beschreiben. Auch gut ein Jahr danach ist die Seite noch nicht fertig und einige Baustellen sind noch näher zu bearbeiten. Wir finden es wichtig, dass die Seite auch zukünftig weiter betrieben und ausgebaut wird.

Bewährte Seminarveranstaltungen
Bewährt aus unserer Sicht haben sich folgende Seminare und Veranstaltungen.
a) die Vorbereitung zu den Parlamentswahlen (Tagesseminar, Jahresanfang)
b) die Neumitgliedertreffen (1-2 Tagesseminare im Jahr, Frühjahr und Herbst)
c) was ist was will die Linke (1-2 Wochenenden im Jahr, Frühjahr und Herbst)
d) das Grundlagenseminar zur Kreisvorstandsarbeit (1x im ersten Quartal)

Ausblick der weiteren Arbeit
Auf den von uns gewohnten größeren Ausblick haben wir dieses Jahr bewusst verzichtet, um dem Landesvorstand nicht vorweg zu greifen. Mit der Neubesetzung unseres Landesvorstandes Ende November auf dem Landesparteitag, steht auch die personelle Besetzung der Koordinatoren sowie der zukünftigen Teamenden der Kommission und damit verbunden die zukünftige inhaltliche Ausrichtung der Bildungsarbeit an.

Danksagung
Abschließend bedanken wir uns bei allen die uns die letzten Jahre bei der Verwirklichung der Bildungsarbeit mit aktiv unterstützt haben.

Anmeldestand

Anmeldungen mit Stand 26.11.2018 

Fulda
Gießen
Groß-Gerau
Lahn-Dill
Main-Taunus-Kreis
Main-Kinzig-Kreis
Rheingau-Taunus
Wetterau

Hinweise:

  • Wir bitten um vorherige Rückmeldung.