A4 Was will die Linke

Zielgruppeninformation
Neueingetretene Mitglieder sollten so schnell wie möglich in die Arbeit der Partei integriert werden, damit dieses mit gelingen kann, gibt es den zum einen den Workshop „Start in die Parteiarbeit“ das wir als Tagesveranstaltung für Mitglieder die in den letzten sechs Monaten in die Partei eingetreten sind anbieten.
Zum anderen das Seminar „Was ist was will die Linke“, das wir zwei bis dreimal im Jahr als Wochenendseminar in einer hessischen Jugendherberge anbieten.
Das letzte Seminar Anfang Februar. das nächste wird voraussichtlich Ende November bis Anfang Dezember stattfinden.

Einladung

Einladung zum Wochenendseminar
„A. Was ist was will die Linke (Neumitgliederseminar)“

Wann: Der Zeitpunkt für das nächste Seminar wird noch bekanntgeben.
Ort: Den Veranstaltungsort geben wir mit der Einladung bekannt.
Veranstalter: Kommission Politische Bildung, Landesverband Hessen.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Neumitglieder und alle Genoss*innen, die mehr über die inhaltlichen Positionen unserer Partei erfahren und diese mit anderen diskutieren möchten. Dieses Seminar wird mit Ausnahme der eigenen Fahrtkosten von uns kostenlos angeboten.

Themen werden u.a. sein:
– Wie ist DIE LINKE entstanden?
– Wie sieht die Gesellschaft aus, in der wir leben?
– Was ist der Neoliberalismus und wie können wir ihm entgegnen?
– Was will DIE LINKE ändern?
– Wie sehen unsere aktuellen Forderungen aus und wie können wir sie vertreten?

Methoden:
Das Wochenendseminar wird in angenehmer und lockerer Atmosphäre durchgeführt. Abwechslungsreich werden z.B. mit Bildern oder praktischen Beispielen die Inhalte in Kleingruppen und Diskussionen überwiegend selbst erarbeitet. Die Teilnehmendenzahl ist auf begrenzt. Deshalb ist hier ein schnelles Anmelden geboten.

Seminarhinweise:
Die Teilnahme am Seminar, die Übernachtung und komplette Verpflegung sind kostenlos. Die Verpflegung umfasst Mittag- und Abendessen am Samstag, Frühstück und Mittagessen am Sonntag sowie Kaffee, Tee und weitere Getränke.
Die Unterbringung erfolgt i.d.R. in Zwei- oder Mehrbettzimmern mit Zweier- bei großer Nachfrage mit Mehrfachbelegung. Wenn von der Jugendherberge her möglich, können Einzelzimmer (von den Teilnehmenden direkt) gebucht werden, wobei die anfallenden Mehrkosten selbst getragen werden müssen.
Zur Bezuschussung der Fahrtkosten wendet Euch bitte an Euren Kreisverband. Wir bieten für dieses Seminar Kinderbetreuung an, sofern diese bis zum 20. Januar 2018 angefragt wird.

Verbindliche Anmeldung und Bestätigung:
Mit dem Anmeldeformular auf der Website der Kommission Politischen Bildung  bzw. über http://www.polbildung-die-linke-hessen.de. Mit der Anmeldung ist automatisch eine Anmeldebestätigung erteilt. Wem dieses nicht ausreicht, kann sich unter Tel. 0177/2782648 dieses bestätigen lassen. Eine speziellere Teilnahmebestätigung erfolgt eine Woche vor dem Seminar (vorher nicht).

Abmeldung und Ausfallgebühr
Mit erfolgter Teilnahmebestätigung per Mail ist Deine Anmeldung verbindlich. Bei unentschuldigten Fernbleiben oder Abmeldung (bitte nur über die angegebene Mail oder das Kontaktformular) ist unser Landesverband berechtigt, eine Ausfallgebühr in Höhe von 50,00€ zu stellen. Jugendherbergen verlangen Stornokosten für nicht genutzte Leistungen wie Unterkunft und Verpflegung zu verlangen. Abmeldungen nur über die angegebene Mail oder unser Kontaktformular.

 

Hinweise:

  • Die maximale Teilnehmendenzahl ist auf 12 Personen begrenzt und wird bei unter acht Teilnehmenden abgesagt. Wir bitten daher um vorherige und rechtzeitige Anmeldung.
  • Die Anmeldung ist verbindlich. Jugendherbergen verlangen Stornokosten für nicht genutzte Leistungen wie Unterkunft und Verpflegung. Bei kurzfristiger Absage müssen diese Kosten von der angemeldeten Person getragen werden.
  • Bei Jugendlichen unter 18 Jahren ist die Einverständniserklärung zur Seminarteilnahme der Erziehungsberechtigten notwendig.